Emotionale Intelligenz (EQ) Training zur Steigerung der Führungskompetenz

Nach Goleman setzt sich emotionale Intelligenz aus fünf Teilkonstrukten zusammen:

 

Selbstbewusstheit:
Fähigkeit eines Menschen, seine Stimmungen, Gefühle und Bedürfnisse zu akzeptieren und zu verstehen und die Fähigkeit, deren Wirkung auf andere einzuschätzen.

 

Selbstmotivation:
Begeisterungsfähigkeit für die Arbeit, sich selbst unabhängig von finanziellen Anreizen oder Status anfeuern zu können.

 

Selbststeuerung:
planvolles Handeln in Bezug auf Zeit und Ressourcen.

 

Soziale Kompetenz:
Fähigkeit, Kontakte zu knüpfen und tragfähige Beziehungen aufzubauen, gutes Beziehungs-management und Netzwerkpflege.

 

Empathie:
Fähigkeit, emotionale Befindlichkeiten anderer Menschen zu verstehen und angemessen da-rauf zu reagieren.

Selbstpositionierung mit EQ

Um eine gute Führungskraft zu sein, ist es notwendig, mit Macht und Energie umgehen zu können. Macht ist eine Naturerscheinung. Wenn Macht unbewusst ist, ist sie negativ und kann missbraucht werden. Bewusst sollte Macht immer zum Nutzen aller Beteiligten eingesetzt werden.
Ziel ist es, alle Führungsstile bewusst und situationsbedingt einsetzen zu können.

 

Visionäres Führen:

Zur Verwirklichung gemeinsamer Träume und um individuelle Ziele mit den Unternehmenszielen zu verbinden

 

Gefühlsorientiert:

Verbindet Menschen miteinander und schafft Harmonie

 

Demokratisch:

Ist wertschätzend für die Beiträge der Mitarbeiter/Innen, bewirkt Engagement und Einbeziehung

 

Fördernd:

Zur Erreichung interessanter und herausfordernder Ziele

 

Befehlend:

Gibt in Notsituationen eine klare Richtung vor und verringert dadurch Angst und Un-sicherheit

 

Sie lernen die Regeln, bewusst mit Macht umzugehen zum Nutzen aller Beteiligten, wie und wodurch Sie Macht erlangen und was es braucht um Macht zu erhalten.

Verhandlungstechniken mit EQ

Mit der Methode der persönlichen Interviews erarbeiten wir gemeinsam Lösungen für die aktuellen Situationen der Führungskräfte. In praktischen Teamübungen werden die Führungsstile in diesen aktuellen Situationen gelehrt, gelernt und trainiert.

 

Wann ist welcher Führungsstil sinnvoll?
Welchen Führungsstil kenne ich schon und wie setze ich ihn ein?
Welche Fähigkeiten fehlen mir noch, um alle Führungsstile bewusst einsetzen zu können?

 

Sie lernen, wie Sie mit Widerstand, Protest und “rechthaben wollen” der Mitarbeiter/innen umzu-gehen haben, um Harmonie zu schaffen. Denn nur in einem harmonischen Umfeld ist Entwicklung möglich.

Eckdaten

Ort

Wir führen sowohl Firmen-Inhouse Schulungen als auch Seminare in Tagungs-
und Kongressräumlichkeiten im gesamten Bundesgebiet durch.

 

Alternativ können Sie uns auch in unseren eigenen Schulungsräumen im wunderschönen Taunus besuchen.


Termin

Termin kann Ihren Anforderungen
entsprechend organisiert werden.


Dauer

Die Firmenschulungen umfassen einen Zeitrahmen von zwei Tagen (je 8 Stunden) und können in deutscher und englischer Sprache organisiert werden.


Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Intensivseminar als Firmen-Inhouse-Schulung beträtgt 1.895 ,- pro Person (inkl. kleiner Imbiss, Erfrischungsgetränken und Dokumentation, zzgl. Anreise und Übernachtung).

 

In unseren eigenen Schulungsräumen beträgt der zweitägige Intensivkurs 1.795 ,- pro Person (inkl. kleinem Imbiss, Erfrischungsgetränken und Dokumentation).


Rabattoptionen

Sollten mehr als fünf Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bie-ten wir 10% Preisnachlass für den dritten bis achten Teilnehmer.

 

Sollten mehr als acht Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bie-ten wir 15% Preisnachlass für den neunten bis zwölften Teilnehmer.
Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.


Teilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei diesem Training 6 und ist auf bis zu 12 Teilnehmer begrenzt.


Anfragen

Bei Interesse oder Fragen schreiben Sie uns kurz. Wir melden uns umgehend zurück. Sie können einen möglichen Wunschtermin auch gerne schon mit in dem nachfolgenden Fromular mit angeben.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.